Über das Glück psychologischer Arbeit! (Teil 1)

Ja, als “Psycho” hat man es nicht immer leicht ;-)! Wenn früher ein nettes Party-Gespräch langsam den Punkt des Outing erreichte: “Und was machst du so beruflich?”, dann überlegte ich doch hin und wieder, wenigstens ganz kurz, ob ich diesmal sage: “Ich? Ich fahr Taxi!” (Bei meiner Ortskenntnis wenig glaubwürdig….) Oder: “Och, mach grad ne Auszeit…!” – Oder, mit leuchtendem …