Warum Hochbegabte oft zwischen zwei mächtigen negativen Glaubenssätzen eingezwängt sind ( “Blockaden” 2/5)

“Ich bin zu viel!” – “Ich bin nicht genug!”

Jeder Mensch generiert aus seinen Lebenserfahrungen heraus Glaubenssätze. Wichtig ist, dass diese unsere Kraft, unseren Erfolg und unseren Selbstausdruck unterstützen.

Warum gerade hochbegabte Menschen hier oft mächtigen inneren Blockaden in Form äußerst begrenzender und entmutigender Glaubenssätze begegnen, erfahren Sie in diesem Video, dem 2. Live-Mitschnitt aus der Reihe “Die 5 wichtigsten Blockaden im Leben hochbegabter Menschen”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − fünfzehn =